Interview mit Nova Expert

 

Was hat Sie dazu bewegt Ihren heutigen Beruf zu ergreifen? 

Der Mensch und die Alternativmedizin haben mich schon immer interessiert. Jeder Mensch ist einzigartig und muss individuell betrachtet werden. In der Heilpraktiker-Schule und in vielen Ausbildungen habe ich festgestellt, dass das Mentale und die Blockaden, die oft hinter einer Krankheit oder einem Problem stecken, in der Regel nicht angegangen werden.
 
Ich war zum Beispiel lange Jahre im Vertrieb tätig, habe dort immer sehr gute Verkaufsschulungen bekommen und war danach oft total frustriert. Jetzt weiß ich: Zuerst muss ich die Blockaden angehen, die dahinter stecken, erst dann kann ich mich adäquat artikulieren und präsentieren. Das gilt auch für viele andere Dinge, mit denen wir im Alltag konfrontiert sind. Über meine Astrologie-Ausbildung habe ich erkannt, dass meine Talente genau hier liegen: Menschen zu motivieren, zu unterstützen und ihnen zu helfen, sich mehr zuzutrauen.


Wie würden Sie Ihre Arbeitsphilosophie beschreiben?
 

Ich helfe Menschen, ein selbstbestimmtes und gesundes Leben zu führen, indem sie lernen, ihre Potenziale zu erkennen und auszuschöpfen. Gemeinsam mit ihnen suche ich Wege, wie sie ihr kreatives Potenzial freisetzen und nutzen können, um innere Blockaden aufzulösen.

Kurz: Ich befähige die Menschen, ihre ganz persönlichen Ziele besser zu verfolgen und zu erreichen.
 
Sie sagen, psychologische Hypnose und Mentaltraining können helfen die Lebensqualität zu verbessern und die Lebensfreude zu steigern. Wie funktioniert das? 

Über das Unterbewusstsein komme ich an versteckte Blockaden heran und kann alte Verhaltensweisen auflösen, die mein Wohlbefinden beeinträchtigen.

Zunächst geht es unter anderem darum zu  erkennen, was ich den ganzen Tag sage und denke. Das Erkennen dieser Gewohnheiten und Muster und der dahinter liegenden Absichten hilft, die ihnen innewohnende Energie umzuleiten und eine neue, nützlichere Verhaltensweise zu etablieren. Über diese Bewusstwerdung verändert sich schon viel.

Die Hypnose geht noch weiter: Mit ihrer Hilfe kann ich das rationale Denken umgehen. Damit lassen sich andere, positive Verhaltensweisen tiefer und schneller programmieren und annehmen.

Mit welchen Anliegen kann ich mich an Sie wenden? Wo sehen Sie die besonderen Stärken von psychologischer Hypnose bzw. Mentaltraining? 

Menschen, die zu mir kommen, kann ich in vielen Bereichen helfen:

Sie erfahren bei mir eine Steigerung ihres Selbstwertgefühls und lernen selbstbewusst Präsentieren, sie können Prüfungsängste abbauen und Schulprobleme in den Griff bekommen.

Mit Mentaltraining und psychologischer Hypnose
lässt sich Stress besser bewältigen und die Eigenmotivation steigern. Auch Nikotinentwöhnung, Gewichtsreduktion oder Zahnarztphobien sind Themen, in denen sich erstaunlich viel erreichen lässt.

Natürlich können die Menschen auch einfach zu mir kommen, um sich zu entspannen.

Meine besonderen Stärken sind das Lösen von Blockaden, so dass die Menschen wieder ihren Weg gehen können.

Können Sie einmal umreißen was Mentaltraining in der Praxis genau bedeutet? 

Gedanken erkennen und neu ausrichten. Sich selbst neu orientieren und darüber klar werden, ob man sich mit eher positiven oder negativen Gedanken beschäftigt.

Positive Dinge sehen und wirksam werden lassen. Sich auf seine Stärken fokussieren. Ziele erfassen und angehen.

Die Methoden sind dabei recht unterschiedlich.
 
Wie gestaltet sich eine psychologische Hypnose wenn ich zu Ihnen komme? Was erwartet mich? 

Zuerst führen wir ein ausführliches Gespräch um zu klären, was Sie erreichen wollen, welches Thema Sie angehen oder was Sie gerne verändern möchten. Also eine Art Bestandsaufnahme. Natürlich ist das alles zu hundert Prozent vertraulich.
 
Hier ist mir Zeit sehr wichtig, deshalb plane ich immer eine Stunde für das Gespräch ein. Denn es ist wichtig, möglichst viel über Sie und Ihre Wünsche zu wissen, um es anschließend in der Hypnose mit einzubauen. Gelegentlich finden diese Gespräche auch im Freien bei einem Spaziergang statt. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
 
Nächster Schritt ist die eigentliche Hypnose-Sitzung. Hier dürfen Sie es sich bequem machen, entspannen und sich auf meine Worte konzentrieren. Nach der Sitzung werden Sie sich fitter, ausgeruhter und freier im Kopf fühlen.
 
Im Nachgespräch fassen wir die gemeinsame Hypnoseerfahrung zusammen, deuten sie und richten Ihren individuellen Themenschwerpunkt zukunftsorientiert aus.

 

Wie häufig ist eine Hypnosesitzung nötig um gewünschte Erfolge zu erzielen? 

Das ist sehr unterschiedlich. Um sich zum Beispiel vom Rauchen zu befreien, reichen eine bis zwei Sitzungen.

Das gilt auch fürs bessere Präsentieren, bei Prüfungs- oder Zahnarzt-Ängsten.

Das Thema Gewichtsreduktion erfordert in der Regel einige Sitzungen mehr, das hängt natürlich auch vom Ausgangsgewicht ab.
 
Man muss das Ganze immer individuell betrachten. Jeder Mensch ist anders, der eine reagiert schneller, der andere etwas langsamer. Die Entscheidung findet immer gemeinsam mit dem Klienten statt.

Es ist wichtig, dass der Klient selbst erkennt, wann ihm eine Sitzung wieder gut tut. Ich schreibe keine Termine vor, sondern erkläre ihm nur, was aus meiner Sicht sinnvoll wäre.

 
Bin ich in der Hypnose willenlos? Was passiert während der Hypnose?
 
In der Hypnose bekommt man alles mit, man ist nicht willenlos.

Die Aufmerksamkeit ist nur nach innen gerichtet. Auf die Stimme des Hypnotiseurs, auf die Musik die eventuell im Hintergrund läuft. Während der Hypnose bildet der Körper Glückshormone, Stress wird abgebaut, der Blutdruck sinkt, die rechte und die linke Gehirnhälfte werden synchronisiert.
 
Können Sie vielleicht anhand eines Beispielfalls verdeutlichen wie sich eine psychologische Hypnose oder Mentaltraining im Leben auswirken können? 

Gerne. Ich hatte eine Klientin, eine Modedesignerin. Wenn sie ihre Modelle intern in der Firma vorstellen musste, damit ihre Entwürfe produziert werden, brachte sie kein Wort heraus. Nach nur zwei Sitzungen hatte sich das Problem erledigt – sie konnte frei sprechen und ihre Arbeit vorstellen.
 
Und noch ein Beispiel: Ein junges Mädchen kam wegen ihrer Prüfungsängste zu mir. Wir haben zwei Sitzungen gearbeitet. Vor kurzem hat sie ihr Abitur bestanden. In der Prüfung war sie nach eigener Aussage ganz ruhig und hat sogar als Erste abgegeben. Ihre Mutter war an dem Tag aufgeregter.
 
Eine andere Klientin hat durch eine einzige Sitzung mehr Selbstbewusstsein bekommen. Ein halbes Jahr später schrieb sie mir, dass sie eine Gehaltserhöhung bekommen habe. Mir bereitet es viel Freude, wenn ich den Menschen durch meine Arbeit auch eine berufliche Perspektive geben kann.
 
Raucher erzählen mir immer wieder, wenn sie nach einer Sitzung bei mir wieder in ihr Auto gestiegen sind, dass sie erst mal lüften mussten, weil sie den Geruch nicht mehr ertragen konnten.
 
Viele weitere Beispiele finden Sie auf meiner Gästebuchseite.

Neben der Aus- und Weiterbildung in Hypnose bieten Sie auch Seminare wie „Schlank und fit durch Hypnose!“, „Raus aus dem Hamsterrad!“, „Weil Frauen Frauen besser verstehen“ und „Rauchfrei mit Hypnose!“ an. Was erwartet mich auf diesen Seminaren?


Rauchfrei mit Hypnose:

Hier biete ich eine kostengünstigere Variante an, in der Gruppe mit dem Tauchen aufzuhören. Die Gruppen sind nicht größer als fünf Personen.

Schlank und fit mit Hypnose:

Dazu biete ich mit meiner Kollegin zehn Abende an. Hier arbeiten wir mit Hypnose und Matrix (Quantenheilung). Dabei können sich die Teilnehmer untereinander austauschen. Es wird besprochen, was sie essen, warum sie etwas mehr oder falsch essen und vieles mehr.

Die Gruppendynamik bringt gute Erfolge. Und natürlich spielt auch die Kontinuität eine Rolle: die Teilnehmer sind häufiger dabei und bleiben eher an ihrem Thema dran.


Was ist Ihnen wichtig im Umgang mit Ihren Klienten? 

Besonders wichtig ist mir, dass die Klienten erkennen, welche Talente in ihnen schlummern und sie dann entsprechend zu fördern. Bei mir steht der Mensch immer im Mittelpunkt, und er wird immer individuell beraten.


Was lieben Sie besonders an Ihrer Arbeit? 

Menschen ein Stück Lebensqualität zu schenken und ihre Stärken zu stärken. Wenn ich höre, dass sie durch meine Unterstützung neue, positive Dinge angefangen haben, selbstsicherer sind und sich wohler und zufriedener fühlen.

Dass sie wieder ihren Weg einschlagen können, was ihnen langfristig mehr Lebensqualität bringt – das ist der schönste Lohn für mich.


Ihr Lebensmotto in einem Satz? 

Du bist was Du denkst. Denke immer positiv und sehe das Gute in jedem.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Interview!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Petra Dieme

Ziegelhaldenstr.22

72666 Neckartailfingen

Tel. +49 7127 810 607

Mobil +49 151 165 158 80

info@hypnosecoachpraxis-stuttgart.de

 

 

Besuchen Sie mich auch bei:

Erfahrungen & Bewertungen zu Mentaltraining & Psychologische Hypnose Petra Dieme